Mozarteum

Suchergebnisse

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
press_release
events
museums
Filter by Categories
Research
Unkategorisiert

Programm 10 Jahre KlangKarton

Sonntag, 30.09.2018 – Tag der Offenen Tür

10 Uhr · Wiener Saal

Lausch-Konzert

Bombardon – Alex entdeckt eine bombastische Tuba

 

Alex und seine Tuba begeben sich auf eine musikalisch-vergnügliche Reise. Mit Musik von Vivaldi, Mozart und vielen mehr. Mit Alexander Rindberger (Tuba), Birgit Kain (Klavier) und Monika Sigl-Radauer (Erzählerin).

 

Preise € 5,- (Kinder) / € 10,- (Erwachsene)

10% Ermäßigung auf Einzelkarten für Erwachsene mit dem Salzburger Familienpass und Ö1-Pass

Tickets Ticketbüro der Stiftung Mozarteum Salzburg,

Tel. +43-662-87 31 54, tickets@mozarteum.at

und an der Tageskassa nach Verfügbarkeit

 

11 Uhr · Großer Saal

Tanz mit! Historische Tänze zur Mozart-Zeit

Workshop mit Natalie Gal

 

Eintauchen in die Welt der großen Tänze des 18. Jahrhunderts. Vom Menuett bis zu Deutschem Tanz – galant tänzelnd und ausgelassen springend wie Wolferl und Nannerl.                                            Teilnahme frei

 

12 Uhr · Großer Saal

Tanz mit! Standardtänze heute

Workshop mit Florian Gschaider

 

Ob Wiener Walzer, Salsa oder Discofox: mit Hilfe von Florian Gschaider, dem Dancing-Star Tanzexperten, steht dem Schweben über die Tanzfläche nichts mehr im Wege. Egal ob jung oder alt, klein oder groß – der Tanz in den Mozarteumshimmel ist nahe…

Teilnahme frei

 

 

13 Uhr · Wiener Saal

Jubiläumsfeier

Festakt

 

Akustische und visuelle Rückerinnerungen ausgetauscht zwischen Initiatoren und Gästen der ersten Stunde.

 

13.45 Uhr · Wiener Saal

Podiumsdiskussion

Tanzen gestern und heute

Wie tanzte man zur Mozart-Zeit und worin unterscheidet sich das gesellschaftliche Ereignis und der Anlass von heute? Wir tauschen uns darüber mit dem Publikum und Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis aus.

Mit Sibylle Dahms, Natalie Gal, Florian Gschaider und Axel Petri-Preis.

Eintritt frei

 

 

14.30 Uhr · Stiftung Mozarteum

Fenster zu Mozart

Wandelkonzerte

…aufgestoßen und geöffnet in verschiedenen Räumen der Stiftung Mozarteum Salzburg durch verschiedene Ensembles des Mozart Kinderorchesters und des Musikum Salzburg.

Programm:

14.30 Großer Saal

15.00 Präsidium (Graf-Flügel)

15.30 Wiener Saal

 

Eintritt frei

16 Uhr · Großer Saal

Mozart Speed-Dating

Den Duo-Partner fürs Leben finden

 

Interessierte Violinist*innen und Pianist*innen jeden Alters sind eingeladen mit bis dahin unbekannten Duo-Partnern, die vor Ort erst ausgelost werden, aus Mozarts Sonaten für Klavier und Violine zu spielen. Die Stücke müssen natürlich vorher vorbereitet werden. Es stehen zwei Stücke zur Auswahl: Mozarts Sonaten für Klavier und Violine e-Moll KV 304, 1. Satz Allegro oder/und D-Dur KV 7, 1. Satz Allegro molto.  Die immer neuen Kombinationen von Musiker*innen machen dieses Speed-Dating mit Mozart zu einem einzigartigen Erlebnis – ob aktiv als Teilnehmende oder auch nur als Zuhörende.

Infos und Anmeldung für aktiv Teilnehmende mit Angabe des Instruments und der Stücke:

s.werner@mozarteum.at bis 21.09.2018

 

17.30 Uhr · Wiener Saal

Bazar-Konzert – Wege zu Mozart

Interpretationen der Sonate F-Dur KV 376

 

Präsentiert von Sophia Nussbichler und Philip Huber wird dieser Klassiker von ganz verschiedenen Seiten beleuchtet. Angereichert durch interessante Fakten über Mozart und dessen Zeit und moderiert durch Expert*innen und Wissenschaftler*innen bringen die beiden jungen Künstler-*innen verschiedene Ansätze zum Klingen.

Mitwirkende: Sophia Nussbichler (Violine), Philip Huber (Klavier), Klara Flieder-Pantillon, Herbert Lindsberger, Axel Petri-Preis (Moderation)

 

19 Uhr · Wiener Saal

Classic Jam

Open Stage

 

Ob Tanz, Spiel, Gesang, Improvisation: Im Wiener Saal können sich alle Musiker*innen und Tänzer*innen aus aller Herren und Damen Länder, in allen Stilistiken und Genres austoben. Wir möchten unser 10-jähriges Jubiläum mit einem offenen und stimmungsvollen Abend beenden. Egal, ob sie selbst mitwirken oder sich von anderen inspirieren lassen wollen – nun gehört die Bühne dem Publikum…

 

 

Montag, 01.10.2018

9 und 10.30 Uhr · Wiener Saal

Piccolo-Konzert

Tritsch-Tratsch-Tango

Eine Produktion der Jeunesse

 

In „Tritsch-Tratsch-Tango“ switcht das junge Tiroler Groovin‘ Tango Quintett – die Gewinner des „BePhilhar-monic: Strauß Music Contest 2016“ gekonnt zwischen argentinischen und wienerischen Tanzrhythmen.

 

9 Uhr: Empfohlen für 1.- 4. Klasse VS

10.30 Uhr: Empfohlen für 1.- 4. Klasse AHS/HS/NMS

 

Preise für Schulklassen: pro Schüler*in € 5,-, Begleitpersonen frei

Anmeldung und Informationen: Sven Werner, Tel. +43-662-88 940 29, s.werner@mozarteum.at

In Kooperation mit der Jeunesse Österreich

 

 

16 Uhr · Wiener Saal

Mittendrin-Konzert

Jubiläumskonzert

 

Beim Jubiläums-Konzert steht die Faszination an der Musik im Vordergrund: Instrumente, Gesang, Sprache und bewegte Momente fügen sich zu einem außergewöhnlichen Konzerterlebnis zusammen.

Preise € 5,- (Kinder) / € 10,- (Erwachsene)

10% Ermäßigung auf Einzelkarten für Erwachsene mit dem Salzburger Familienpass und Ö1-Pass

Tickets Ticketbüro der Stiftung Mozarteum Salzburg,

Tel. +43-662-87 31 54, tickets@mozarteum.at

und an der Tageskassa nach Verfügbarkeit

In Kooperation mit dem Orff-Institut der

Universität Mozarteum Salzburg

 

 

Rahmenprogramm

 

10 bis 15 Uhr, stündlich · Infopoint, Schwarzstraße 26

Führungen

Im Rahmen des Tag des Denkmals

 

Die Stiftung Mozarteum Salzburg öffnet zum Tag des Denkmals am 30.09.2018 ihre Türen. Es wird durch die Gebäude der Schwarzstraße 26 und 28 geführt und es werden seltene Einblicke gewährt in die Konzertsäle, die Bibliotheca Mozartiana, das Präsidium mit dem historischen Graf-Flügel, das Zauberflötenhäuschen und vieles mehr.

 

Die Führungen finden stündlich von 10 bis 15 Uhr statt. Treffpunkt ist jeweils zur vollen Stunde am Infopoint im Eingangsbereich des Stiftungsgebäudes in der Schwarzstraße 26.

 

 

12 Uhr · Raum 2

Frisuren-Café live

Im Raum 2 der Universität Mozarteum wird Oliver K.  vor den Augen der Zuschauer Frisuren der Mozart-Zeit auftürmen.

 

10.30, 13.30, 15.30 Uhr · Bibliotheca Mozartiana

Workshop zur Zauberflöte

In der Bibliotheca Mozartiana können kleine und große Nachwuchswissenschaftler*innen mit der Hilfe von Christoph Großpietsch die „Rezeptküche“ für die Oper „Die Zauberflöte“ studieren und lauschen, warum das Glockenspiel sein Maul halten musste.

Den ganzen Tag

Zum Anschauen und Anfassen

In 10 Jahren Kinder- und Jugendprogramm sammeln sich viele interessante und kuriose Dinge an. Wir holen sie aus den Archiven und präsentieren sie im ganzen Gebäude. Wir zeigen Filme über unsere Aktivitäten und lassen die Besucher*innen erraten, wozu bestimmte Gegenstände gebraucht werden könnten.

ab 10.30 Uhr · Raum 3

Filmprogramm

Wir zeigen ein Filmprogramm aus den Beständen der Mozart Ton- und Filmsammlung: Scherenschnitt-Filme von Lotte Reiniger und Produktionen von Mozarts „Zauberflöte“ für Kinder.

14 bis 16 Uhr · Pausenfoyer

Scherenschnitte

Die ersten 15 interessierten großen und kleinen Besucher*innen können von Susann Rubin ein tolles Scherenschnitt-Porträt im stilvollem Ambiente anfertigen lassen und mit nach Hause nehmen.

 

Den ganzen Tag · Eingang, Großer Saal

Aktivitäten für Kinder

Egal, ob Malen und Zeichnen oder Basteln. Es gibt viele Möglichkeiten sich im Eingangsbereich des Großen Saals kreativ auszuleben.

Gewinnspiel

Bei unserem Gewinnspiel zu Mozart, der Stiftung Mozarteum, sowie dem Kinder- und Jugendprogramm der Stiftung Mozarteum winken einzigartige Preise. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall!

 

Essen und Trinken

Wenn ihr nicht gerade unterwegs zu unseren Konzerten, Workshops und Führungen seid, könnt ihr euch mit Würstchen, Kuchen und erfrischenden Getränken in netter Atmosphäre entspannen und stärken – bei gutem Wetter auch im Bastionsgarten.