Mozarteum

Search Results

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
press_release
events
museums
Filter by Categories
Research
Uncategorized
Concerts & Events

Concert Season

Welcome to the Concert Season2018/19!

The program contains innovations and familiar features, concerts in which rising newcomers perform alongside established well-known stars in chamber music.

You wil lbe able to hear reknowed artists such as the Artemis Quartett, Julien Prégardien and Lars Vogt, Jean-Guihen Queyras or Fazil Say such as young musicians as Marc-André Hamelin, Quatuor Tchalik or 4 Times Baroque.

As in previous years, the Mozarteum Orchestra Salzburg and the Camerata Salzburg have been invited as guest organizers to use the Foundation’s Great Hall for their concert cycles.

Andreas Fladvad-Geier welcomes you to the Concert Season 2018/19

Nur wenige Wochen sind vergangen, seit mir die Stiftung Mozarteum Salzburg das Vertrauen geschenkt hat, die künstlerische Verantwortung für die Saisonkonzerte und das Festival DIALOGe zu übernehmen. Ich freue mich sehr auf diese wunderbare und spannende Aufgabe. Vor allem freue ich mich auf Sie, liebes Publikum, und auf die vielen intensiven Abende mit großen Künstlerinnen und Künstlern. Auch Debüts junger Künstler, von denen einige noch auf unsere entdeckung warten, werden in den nächsten Jahren ein wesentlicher teil unseres Programms sein.

Heute dürfen wir Ihnen das Programm der Saison 2018/19 präsentieren: Verstärkt haben wir das Gedenken an drei wichtige Jubilare: Leopold Mozart, Gottfried von einem und Mieczysław Weinberg. Nicht nur bei diesen Komponisten gibt es noch viele unentdeckte Schätze zu heben. Ich möchte mich an dieser Stelle bei dem großartigen Team der Stiftung Mozarteum Salzburg bedanken, das mir den Anfang so angenehm gemacht hat. Mit seiner professionellen und hochmotivierten Art hat es meine Vorfreude auf die neue Aufgabe in Salzburg eindrucksvoll bestätigt.

„Durchs reden kommen d’Leut zam“, heißt es. In diesem Sinne möchten wir die erfolgreiche „after work“- Konzertreihe fortführen. zusätzlich werden wir zu allen Kammerkonzerten im Großen Saal und im Wiener Saal einführungen anbieten, zu denen wir Sie herzlich einladen.

Kammermusik ist immer auch Dialog, in einer Sprache, die weder Grenzen noch Hautfarben oder Geschlechter kennt. Vor allem ist sie ein erlebbares zeichen dafür, wie wichtig das zuhören als unabdingbarer teil echten Dialogs ist. es ist gut, in Zeiten wie diesen daran erinnert zu werden.

AFTER WORK Concerts

The concert series "after work" – a great offer for everyone who wants to let go of a stressful day at work in a casual ambience and simply is willing to open up to music – unique and exciting pieces, with no boundaries of time and fashion, written in the moment or already existing for a life-time, but definitely part of our present time. Immediacy and a comparatively private atmosphere will bring back, what has been gone missing in those usual and regulated days of the everyday concert life.