Mozarteum

Suchergebnisse

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
press_release
events
museums
Filter by Categories
Research
Unkategorisiert
KONZERTE

After Work

After work:
Mela Marie Spaemann

Stiftung Mozarteum, Wiener Saal

10/12/2019 18:30Uhr

Konzert teilen

Preise:
eur 25.00,-/

Tickets kaufen

Künstler

  • Mela Marie Spaemann (Violoncello, Gesang, Songs )

Programm

Johann Sebastian Bach 

Suite Nr. 2 d-Moll für Violoncello solo BMV 1008 

 

Gaspar Cassadó

Aus Suite für Violoncello solo: Prelude - Fantasia 

 

Astor Piazzolla

Tango-Etüde Nr.3 

 

Mela Marie Spaemann

Selbstgeschriebene Songs aus dem Album „Gap“, Piazzolla-Cellosolo-Transkriptionen sowie Improvisationen über arabische Melodien und hebräisches Liedgut.

 

Open doors & Bar ab 17.30 Uhr

Als klassische Cellistin hat sie schon früh den Johannes-Brahms-Wettbewerb gewonnen, war mit Filmmusiklegende Hans Zimmer ebenso auf Konzerttournee wie mit dem Jazzakkordeonisten Christian Bakanic, lässt sich am Cello genau wie als Singer-Songwriter auch von Soul beeinflussen – oder von Johann Sebastian Bach: Die aus Wien stammende Mela Marie Spaemann kennt keine musikalischen Grenzen. Songs aus ihrem Album „Gap“, Cellotranskriptionen von Piazzollatangos oder Improvisationen über hebräische und arabische Lieder bilden einen ebenso spannenden wie betörenden Mix.