Mozarteum

Suchergebnisse

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
press_release
events
museums
Filter by Categories
Research
Unkategorisiert
KONZERTE

Kammerkonzert

En français
mit Benjamin Herzl

Salzburger Marionettentheater

16/03/2021 19:30Uhr

Konzert teilen

Preise:
eur 25.00,-/ Erm. 10.00,-/

Tickets kaufen

Künstler

  • Benjamin Herzl (Violine )
  • Ingmar Lazar (Klavier )

Programm

Der junge Salzburger Geiger Benjamin Herzl und sein nur ein Jahr älterer Kollege, der französische Pianist Ingmar Lazar, spielen zusammen ein französisch geprägtes Duoprogramm an der Schwelle zwischen Belle Époque und Moderne: Das bedeutet eine besonders anregende Mischung von Brillanz und Tiefsinn, Melodienreichtum und Sinnlichkeit. Die für den Virtuosen Pablo de Sarasate geschaffenen HochseilCapricen aus der Feder des noch nicht 30-jährigen Camille Saint-Saëns; César Francks Sonate mit ihrem Motto-Gedanken, von dem Marcel Proust fasziniert war, wie er „sich aus Klangwellen erhebt“; die persönlichen Schlüsse, die der blutjunge George Enescu aus Brahms und Wagner zog; die intimen, ausgewogenen Dialoge von Debussys Spätwerk: Zusammen ergeben sie das Kaleidoskop einer faszinierenden Umbruchszeit.

 

Programm: 

Claude Debussy
Sonate g-Moll für Violine und Klavier

 

George Enescu
Sonate Nr. 2 f-Moll für Violine und Klavier op. 6

 

César Franck
Sonate A-Dur für Violine und Klavier

 

Camille Saint-Saëns
Introduction et Rondo capriccioso op. 28

 

Einführungsgespräch: 18.45 Uhr