Suchergebnisse

KONZERTE

Konzert

Eröffnungskonzert Nacht der KomponistInnen

Stiftung Mozarteum, Großer Saal

11/20/2020 9:15 PM Uhr

Konzert teilen

Künstler

  • Wolfgang Danzmayr (Dirigent)
  • Studierende, Alumni und Lehrende der Universität Mozarteum Salzburg

Programm

Konzert in zwei Teilen: Sie erhalten 1 Karte, die für beide Teile gültig ist; zwischen den beiden Teilen ist eine Pause von 1 Stunde vorgesehen (19:30 & 21:15 Uhr)

Eröffnungskonzert Nacht der Komponist*Innen mit Wolfgang Danzmayr (Dirigent), Studierende, Alumni und Lehrende der Universität Mozarteum Salzburg

1. Teil: Andreas Aigmüller
„Trio Sono “ op. 72 für Flöte und Perkussion

Johannes Maria Staud
„Donum – Segue II für Pierre Boulez“ für Violoncello

Johannes Krall
„pro homines“ für Altflöte, Englischhorn, Bassklarinette, Orgel, Perkussion und Streichquartett

Wolfgang Danzmayr
„Friedrich Hölderlins Traum vom Turm“ für Oboe und Streichquartett

Klemens Vereno
„Celan-Gesänge“ für Tenor, Klarinette und Streichquartett (Uraufführung)

Stefan David Hummel
„Hymnus“ für Orgel

2. Teil: Oliver Kraft
„Synthese – Ein imaginäres abstrakt-konkretes Musiktheater“ für Ensemble und vier Sprecher

Ludwig Nussbichler
„Wenn Sterne schweigen“ für Perkussion

Reinhard Febel
„Hyperklavier V“ für Violine, Viola, Violoncello und Klavier

Raimonda Ziukaite
„Ain't Got Time To Bleed“ für Kontrabass Klarinette

Andreas Bäuml
„Kalligraphie IV“ für Fagott

Hesam Jabarimani
„Nosskheh“ für Flöte

Alexander Bauer
„granul ar icons 1“ für Klarinette

Achim Bornhöft
„Nodes“ für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Live-Elektronik

Hartmut Schmidt
„Pittoresque pour Pierre“ für Violoncello

Johannes Kotschy
„Drei einsame Stücke“ für Klarinette und Viola

Alexander Mullenbach
„Tom Beau In Memoriam Luigi Nono“ für Orgel

Werner Raditschnig
„Dommelsongs“ – Elektroakustische Installation