Suchergebnisse

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
press_release
events
museums
Filter by Categories
Research
Unkategorisiert
KONZERTE

Gastveranstaltungen

Gastveranstaltung „Komponistenporträt Vladimir Genin“

Stiftung Mozarteum, Wiener Saal

23/09/2018 7:00 pm

Konzert teilen

Preise:
20,-/

Tickets kaufen

Künstler

  • Valeriy Sokolov (Violine )
  • Guido Schiefen (Violoncello )
  • Olga Domnina (Klavier )

Programm

Vladimir Genin
Sonate für Violine und Klavier
Vladimir Genin
Zwei Duos für Violoncello und Klavier
Vladimir Genin
Seven Melodies for the Dial (Fragmente des Klavierzyklus)
Vladimir Genin
Trio für Violine, Violoncello und Klavier (Europäische Uraufführung)




Komponist und Pianist Vladimir Genin genoss seine Ausbildung am Moskauer Tschaikowski Konservatorium. Seine Werke erklangen an den internationalen Festivals und erschienen auf CDs, wurden von dem Sinfonieorchester des Mariinsky Operntheaters St. Petersburg und dem Rotterdams Philharmonic Orchestra unter Valery Gergiev, von andern Orchestern als auch von zahlreichen Chören und Ensembles in Europa, Russland und in den USA aufgeführt. Seinem Schaffen widmete The New Grove Dictionary of Music and Musicians einen Artikel. Sein Klavierzyklus Seven Melodies for the Dial wurde 2012 von Challenge Records International (Niederlande) auf einer CD veröffentlicht, die weltweit für eine hervorragende Kritik sorgte und den 1. Platz im Rating der Zeitschrift Piano News erlangte. Das Publikum belohnte die Aufführungen des Zyklus in Concertgebouw Amsterdam, in dem Internationalen Haus der Musik Moskau und Moskauer Stanislavski Musik Theater mit standing ovations. Seine CD Les Fleurs du Mal nach Baudelaire bekam beim Musiweb International den Titel Recording of the Month.