KONZERTE

Klassik pur

Klassik pur 5:
Klavier zu vier Händen

Stiftung Mozarteum, Villa Vicina (Schwarzstr. 30)

8.4.2022 19:30

Konzert teilen:

Preise:
eur 28,00Erm.10,-

Künstler

  • Andrei Gologan, Roxana Ioana Cîrciu (Klavier zu vier Händen)

Programm

Reinhard Febel 

Aus Choralbearbeitungen nach Johann Sebastian Bach für Klavier zu vier Händen

György Kurtág

Transkriptionen von Werken von Johann Sebastian Bach

Franz Liszt

„À la Chapelle Sixtine“ S 633

Mozart

Sonate F-Dur für Klavier zu vier Händen KV 497

 

Andrei Gologan und Roxana Ioana Cîrciu möchten das Publikum musikalisch auf eine spirituelle Reise begleiten. Im Einklang mit der vorösterlichen Stimmung beginnt der Abend mit einer Auswahl an Transkriptionen von Werken von Johann Sebastian Bach. Diese wunderschönen Bearbeitungen von György Kurtág und Reinhard Febel experimentieren mit dem breiten Spektrum an Klangfarben des Klaviers. Ebenfalls aus dem Repertoire der Klaviertranskriptionen ist Franz Liszts grandiose und berührende À la Chapelle Sixtine, die Mozarts Ave Verum und Allegris Miserere zitiert. Zum Schluss steht die Sonate in F-Dur KV 497 von Wolfgang Amadeus Mozart auf dem Programm: ein musikalisches Juwel, das die beiden Künstler seit Jahren begleitet und inspiriert.