Mozarteum

Suchergebnisse

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
press_release
events
museums
Filter by Categories
Research
Unkategorisiert
KONZERTE

Szenisches

Pùnkitititi!

Salzburger Marionettentheater

25/01/2020 15:00Uhr

Konzert teilen

Preise:
140.00,-/ 100.00,-/ 75.00,-/

Tickets kaufen

Künstler

  • Douglas Fitch (Regie, Bühne, Kostüme )
  • The pool of invention ensemble (Ensemble )
  • Florian Willeitner (Musikalische Leitung, Arrangements & Kompositionen nach Mozart )
  • Ensemble des Salzburger Marionettentheaters
  • Geoff Sobelle (Schauspieler )
  • Stephen Greco (Storyboard )

Programm

Mozart

Musik zu einer Faschingspantomime „Pantalon et Colombine“

für zwei Violinen, Viola und Bass KV 446

Ballettmusik zur Pantomime „Les petits riens“ KV 299b

u.a.

 

Neuproduktion der Stiftung Mozarteum Salzburg in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater

Mozart als Harlekin: Im Fasching 1783 trat er kostümiert in einem eigenen Werk auf, „Pantalon et Colombine“, einer Satire nach dem Vorbild der Commedia dell’arte. „Die Erfindung der Pantomime und der Musick dazu war beydes von mir“, schrieb er dem Vater stolz. Leider ist das Stück nur als Fragment überliefert. Schon 1778 hatte er in Paris zu einer Ballettmusik beigetragen, die einer Oper von Piccinni als Pauseneinlage diente und sogar besser ankam als diese: „Les petits riens“. Auf Basis dieser beiden Kleinigkeiten, extra bearbeitet vom jungen Komponisten, Arrangeur und Geiger Florian Willeitner für sein Pool of Invention Ensemble, entwickelt der opernerfahrene amerikanische Theatermacher Doug Fitch ein neues Stück, zugeschnitten auf den speziellen Zauber des Salzburger Marionettentheaters.