Mozarteum

Suchergebnisse

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
press_release
events
museums
Filter by Categories
Research
Unkategorisiert
KONZERTE

Konzert

The Discovery of Passion

Stiftung Mozarteum, Großer Saal

24/11/2019 18:00Uhr

Konzert teilen

Preise:
eur 45.00,-/ 38.00,-/ 30.00,-/ 15.00,-/ 10.00,-/

Tickets kaufen

Künstler

  • Dorothee Oberlinger (Blockflöte )
  • Dmitry Sinkovsky (Countertenor und Violine )
  • Marco Testori (Violoncello )
  • Luca Pianca (Laute )
  • Peter Kofler (Cembalo )

Programm

Jacob van Eyck

Praeludium

Salomone Rossi Sinfonia 11 "In Eco"

 

Dario Castello

Sonata prima a doi Soprani

 

Luciano Berio

"Gesti"

 

Giovanni Battista Fontana

Sonata seconda per Canto Solo

 

Harald Feller 

Toccata

Cembalo solo

 

Marco Uccellini

"Aria Quinta Sopra La Bergamasca"

 

Claudio Monteverdi

"Hor Che'l Ciel E La Terra", "Sí Dolce E’l Tormento"

 

Simone Fontanelli

"Je Commence Par Déclarer"

 

Michelangelo Rossi

Toccata Settima

 

Tarquinio Merula

"Folle È Ben Che Si Crede", "La Cattarina" Op. 12/10

 

Luca Pianca

"Circles"

 

Antonio Vivaldi

Sonata D-Moll Op. 1/12 "La Follia"

 

Wer glaubt da noch, Blockflöten wären aufs Barockrepertoire beschränkt? Dieser Abend beweist, welche spannenden Hörperspektiven sich in der Gegenüberstellung von alter Musik und klassische Moderne ergeben können – etwa mit Luciano Berios Blockflötenstück „Gesti“, in dem sich Finger, Zunge und Atem zu einem geradezu irrwitzigen Spitzentanz vereinen müssen. Und in Simone Fontanellis „Je commence par déclarer“, sind die Blockflötistin Dorothee Oberlinger und der Countertentor und Geiger Dmitry Sinkovsky überhaupt mehrfach gefordert, sie auch als Sängerin, beide als Sprecher: Dialoge der besonderen Art.