Mozarteum

Suchergebnisse

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
press_release
events
museums
Filter by Categories
Research
Unkategorisiert
KONZERTE

Kammerkonzert

Unter der Herrschaft der Liebe
Molière und die Musik

Stiftung Mozarteum, Wiener Saal

05/06/2020 19:30 Uhr

Konzert teilen

Preise:
eur 28,-/

Tickets kaufen

Künstler

  • Marie-Claude Chappuis (Mezzosopran )
  • Luca Pianca (Laute )
  • Nikola Rudle (Schauspielerin )

Programm

Französische Lieder für Mezzosopran und Laute. Kompositionen von Jean-Baptiste Lully, Étienne Moulinié, Michel Lambert, Gabriel Bataille u. a. sowie Monologe von Jean-Baptiste Poquelin, alias Molière

18.45 Uhr Einführungsgespräch

„Ein angenehmes Laster ist einer langweiligen Tugend bei weitem vorzuziehen“: zeitlose Aperçus wie dieses durchziehen das Schaffen von Molière, recte Jean-Baptiste Poquelin (1622-1673), der als Bühnenautor ein Menschenversteher wie sonst vielleicht nur Shakespeare war und mit seinen hellsichtigen Komödien auch Goethes Bewunderung fand. Molière in Szenenausschnitten und Liedern: das bedeutet einen Abend der humorvollen Lebensweisheiten, mutigen Standortbestimmungen und literarisch-musikalischen Einsichten – mit der gefeierten schweizerischen Mezzosopranistin Marie-Claude Chappuis und dem vielleicht berühmtesten Lautenisten der Gegenwart, Luca Pianca.