Mozarteum

Suchergebnisse

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
press_release
events
museums
Filter by Categories
Research
Unkategorisiert
Kinder und Jugend

Museen

Maria Erker

Getreidegasse 9, A - 5020 Salzburg

Tel:+43 (0) 662 844 313 91

Fax:+43 (0) 622 840 693

Jeder kennt Wolfgang Amadé Mozart und die berühmten Mozart-Museen – Mozarts Geburtshaus und das Mozart-Wohnhaus – in Salzburg. Doch was steckt hinter den Fassaden der Gebäude, in denen Mozart einst lebte? Kinder, Familien, Jugendliche und Junggebliebene sind eingeladen, auf den Spuren des Wunderkindes zu wandeln.

 

© FOTO FLAUSEN/ISM

Die Mozart-Museen bieten ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen. Kinder ab sieben Jahren erleben mit dem Faltblatt „Wege zu & mit Wolfgang Amadeus Mozart“ einen lebendigen Rundgang mit Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung.

 

 

Führungen für Schulklassen und Gruppen

Für Kindergartengruppen und Schulklassen werden spezielle Führungen angeboten, bei denen die jungen Besucher*innen anhand originaler Schaustücke, Anekdoten und musikalischen Beispielen mehr über Mozarts Leben und Wirken erfahren. Auf Anfrage bieten wir auch Spezialführungen für Gruppen mit besonderen Bedürfnissen an: integrative Gruppen, Gruppen mit Lernbeeinträchtigung, Gruppen mit sehbehinderten oder blinden Teilnehmer*innen, Gruppen mit Rolluhlfahrer*- innen (nur Mozart-Wohnhaus) und Führungen für Gruppen mit Deutsch als Zweitsprache.

Führungen in Mozarts Gebursthaus

Termine nach Absprache

 

Für 3- bis 6-Jährige
Mozart – frühe Kindheit eines Genies

Vor 250 Jahren wuchs in Salzburg ein Bub auf, der bald in ganz Europa berühmt wurde. Wie alt war er, als er zum ersten Mal eine Geige in die Hand nahm? Ging er in den Kindergarten der zur Schule? Was war sein Lieblingsgetränk? Und stimmt es, dass er mit sechs Jahren sein erstes Musikstück komponierte?

Dauer ca. 60 Minuten

 

Für 6- bis 11-Jährige
Mozart – Leben und Aufwachsen im Salzburg des 18. Jahrhunderts

Wie lange lebte Mozart in Salzburg? Wie groß war die Wohnung seiner Eltern? Hatte er ein eigenes Kinderzimmer, ging er zur Schule? Stimmt es, dass er blind Klavierspielen konnte und wie sehen seine ersten selbstgeschriebenen Noten aus?

Dauer ca. 60 Minuten

Für 6- bis 11-Jährige

 

Adventskalender
Führung & Spezialworkshop
45-minütige aktionsreiche Kinder-Führung durch die Mozart-Wohnung in Mozarts Geburtshaus, Getreidegasse 9; gemeinsames Basteln eines Klassenadventkalenders in Form des Mozart Geburtshauses. Der Kalender kann mitgenommen werden.

Dauer ca. 90 Minuten

 

Für 6- bis 15-Jährige
Weihnachten mit Familie Mozart

Familie Mozart lebte vor 250 Jahren in Salzburg. Wie wurde in dieser Zeit Weihnachten gefeiert? Sangen auch die Mozarts Weihnachtslieder unter dem Christbaum? Gab es für die  Kinder schon einen Adventkalender? Diese Dialog-Führung beantwortet Fragen über den Lebensalltag im 18. Jahrhundert und erzählt gleichzeitig viele Einzelheiten aus dem Leben der Familie Mozart.

Dauer ca. 75 Minuten

 

Für 8- bis 18-Jährige, altersangepasst
Mozarts Geburtshaus – ein Haus voller Geschichten!

Das gelbe Haus in der Getreidegasse ist heute weltberühmt dafür, der Geburtsort von Wolfgang Amadé Mozart zu sein. Es ist jedoch auch ein typisches altes Haus der Salzburger Innenstadt, voller spannender Geschichten. Gemeinsam wandern wir vom Keller bis zum Dach des Hauses und lernen die verstecktesten Winkel eines 800 Jahre alten Hauses kennen.

 

Für 10- bis 14-Jährige
Mozart – mehr als nur Salzburg

Mozart lebte 17 Jahre lang in der Getreidegasse. Bald nach seinem Umzug auf die andere Salzachseite verließ er die Stadt. Was wurde aus ihm? Wohin ging er, welche Menschen waren ihm wichtig? Eine Führung, die mehr als „das Wunderkind“ präsentiert.

Dauer ca. 60 Minuten

Führungen im Mozart-Wohnhaus

Für 7- bis 13-Jährige
Familie Mozart – ganz privat

Im Jahr 1773 bezog die Familie Mozart das Tanzmeisterhaus. Wie kann man sich das Leben dort vorstellen? Erfahrt mehr von Festen, Reisen, Konzerten und dem Familienleben der Mozarts. Seht Instrumente, Bücher und Bilder aus der Original zeit und erlebt die Pracht des hauseigenen Festsaales.

Dauer ca. 60 Minuten

 

Für 7- bis 15-Jährige
Nannerl Mozart – zwischen Klavier, Kirche und Haushalt

Maria Anna Walburga Ignatia Mozart, genannt Nannerl, war mehr als nur die Schwester eines Wunderkindes und Genies: Sie war auch Tochter, Musikerin, Klavierlehrerin und Wundermädchen am Klavier. Und noch viel mehr …

Dauer ca. 60 Minuten

 

Für 7- bis 14-Jährige
Leopold Mozart Sonderführung

Der Musiker und Komponist Leopold Mozart war lange Zeit „nur“ der Vater des musikalischen Wunderkindes Wolfgang Amadé Mozart. Aber auch er war eine berühmte Persönlichkeit des 18. Jahrhunderts. Gemeinsam begeben wir uns im ehemaligen Tanzmeisterhaus auf eine spannende Reise in sein Leben und seine Werke.

Dauer ca. 60 Minuten

Preise Führungen

Eintritt Mozart-Museen

In Klammern: Kombikarten für Geburts- und Wohnhaus

Kinder:
Kinder bis 6 Jahre: frei
6-14 Jahre: € 3,- (€ 5,-)
15-18 Jahre: € 4,– (€ 6,–)

Familien – 2 Erwachsene mit Kindern unter 18 Jahren:
€ 23,– (€ 38,–)

Erwachsene:
€ 11,– (€ 18,–)

Schulklassen: € 3,- (€ 4,50)
Pro zehn Schüler*innen eine Begleitperson frei. Jeder weitere Begleiter: € 9.- (€  15,-)

Ermäßigt für Gruppen von 10 Personen, Studenten und Senioren:
€ 9,- (€ 15,-)

 

Führungspauschalen

für eine Schulklasse oder ca. 30 Personen zusätzlich zu den Museumseintritten:
auf Deutsch € 59,–,
auf EN, FR, IT oder ESP € 70,–

Alle Führungen können auch in Kombination mit dem Stadtspaziergang „Mozart Rückwärts“ des Salzburg Museums gebucht werden
Preis: € 1,50 pro Kind
EN-Erlebnis-Führung: € 70,– Führungspauschale zzgl. Eintritt

Preise Workshops

Workshops in den Mozart-Museen

für Schulklassen ab 6 Jahren

Workshop-Pauschale € 83,-

zusätzlich zum Museums-Eintritt: € 3,- (€ 4,50 „Kombiticket“ für beide Museen)

Pro zehn Schüler*innen eine Begleitperson frei

Spezial-Workshop „Adventkalender“ € 3,- pro Schüler*in