Presse

Christine Forstner

Internationale Stiftung Mozarteum

Schwarzstr. 26

5020 Salzburg

Österreich

+43 (0) 662 889 40 25

Willkommen in unserem Presse- und Medienbereich!

Hier können Sie unsere aktuellen Presseinformationen und honorarfreie Bilder herunterladen. Sie benötigen kein Passwort für den Download der Bilder.

Wir bitten Sie jedoch, uns Ihren Namen, das Medium, für das Sie arbeiten, und Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen.

 

Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf, wenn Sie eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten/Medium an presse@mozarteum.at senden. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne weitere Presseinformationen bzw Bilder zur Verfügung.

brennender Mozartwochenkopf im Querformat

Bilanz Mozartwoche 2021 digital: Mozart lebt – und wie! – im Netz

Digitaler Streamingerfolg für Rolando Villazóns dritte Mozartwoche

Die erstmalige Ausgabe der digitalen Mozartwoche (27. bis 31. Jänner 2021) fand am Sonntagabend mit der weltweiten Ausstrahlung des Konzerts mit den Wiener Philharmonikern mit Daniel Barenboim und Cecilia Bartoli im Netz sowie auf ORF III einen krönenden Abschluss. Die aufgrund der andauernden Coronapandemie rein digital stattfindende Mozartwoche musste leider ohne Publikum im Mozarteum in Salzburg auskommen, fand dafür aber eine breite Resonanz bei MusikfreundInnen in der ganzen Welt. Die Mozartwoche 2021 wurde mit den Partnern ORF und Unitel über TV, Radio und über verschiedene Streaming-Plattformen ausgestrahlt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz konnten alle zehn Konzerte der Mozartwoche 2021 exklusiv über fidelio verfolgt werden, ausgewählte Veranstaltungen wurden über medici.tv, Mezzo TV, DG Stage sowie über weitere Streaming-Portale international verbreitet. Vor allem die Weltpremiere und die Berichterstattung über die Entdeckung von KV 626b/16, eines unbekannten Mozart-Stücks, erzielte weltweit große Aufmerksamkeit und erreichte Millionen von Mozartfans.

 

Die Pressemitteilung können Sie hier downloaden:

 

Ressourcen