Suchergebnisse

Christine ForstnerInternationale Stiftung MozarteumSchwarzstr. 265020 SalzburgÖsterreichTel: +43 (0) 662 889 40 25

Willkommen in unserem Presse- und Medienbereich!

Hier können Sie unsere aktuellen Presseinformationen und honorarfreie Bilder herunterladen. Sie benötigen kein Passwort für den Download der Bilder.

Wir bitten Sie jedoch, uns Ihren Namen, das Medium, für das Sie arbeiten, und Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen.

 

Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf, wenn Sie eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten/Medium an presse@mozarteum.at senden. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne weitere Presseinformationen bzw Bilder zur Verfügung.

Das bedeutendste Mozartfestival der Welt präsentiert 2021 Mozarts Werke in Moll und stellt den Komponisten als Musikdramatiker in den Mittelpunkt

Mozartwoche 2021: Musico drammatico (21. bis 31. Jänner 2021)

Die Mozartwoche 2021 greift den Komponisten als Musikdramatiker aus dem vielfältigen Mozart’schen Kosmos heraus: Der musikalische Schwerpunkt liegt auf den Werken in Moll, weil jenen diese unmittelbare dramatische Wirkung besonders inne liegt. Rolando Villazóns dritte Mozartwoche lebt das Credo „Mozart pur“ in jedem einzelnen Programmpunkt und vereint nahezu alle Stücke, die Mozart in Moll komponiert hat. „Als Leser der menschlichen Seele und als unvergleichlicher Übersetzer dieser abstrakten Licht- und Schattenwelt präsentiert sich uns Mozart als der vollkommenste musico drammatico“, resümiert der Intendant.

Die Mozartwoche 2021 versammelt universale Ausdrucksformen wie Musik, Tanz, Pantomime und Puppenspiel, die Mozart so sehr liebte, um seine dramatische Vielfalt auf der Bühne widerzuspiegeln. Das erste Festival des Jahres bietet 2021 knapp 65 Veranstaltungen, darunter drei szenische Bühnenprojekte, drei konzertante bzw. halbszenische Opernaufführungen, Orchesterkonzerte, Kammermusik, Tanz, Pantomime, Film, Talk und vieles mehr.

Resources