Presse

Christine Forstner

Internationale Stiftung Mozarteum

Schwarzstr. 26

5020 Salzburg

Österreich

+43 (0) 662 889 40 25

Willkommen in unserem Presse- und Medienbereich!

Hier können Sie unsere aktuellen Presseinformationen und honorarfreie Bilder herunterladen. Sie benötigen kein Passwort für den Download der Bilder.

Wir bitten Sie jedoch, uns Ihren Namen, das Medium, für das Sie arbeiten, und Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen.

 

Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf, wenn Sie eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten/Medium an presse@mozarteum.at senden. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne weitere Presseinformationen bzw Bilder zur Verfügung.

Mozart macht MINT

Mozart macht MINT. Mathematik und Musik erleben

Die Kunst der Verbindung: Die interaktive Ausstellung „Mozart macht MINT. Mathematik und Musik erleben“ zeigt Kindern und Jugendlichen, wie spannend sich Zahlen, Noten und Klänge vereinen lassen

 

Mozart macht MINT. Mathematik und Musik erleben“ – Die interaktive Ausstellung in der Villa Vicina der Stiftung Mozarteum stellt das enge Verhältnis von Mathematik und Musik spielerisch in den Mittelpunkt. Mit speziellen Workshops zur Vermittlung von den zwei Themenschwerpunkten der Ausstellung „Rhythmus“ und „Tonnetz“ werden für Kinder und Jugendliche die Weichen für ein neues Verständnis der so genannten MINT-Fächer gelegt. Also, keine Angst vor trockenen naturwissenschaftlich, technisch mathematischen Themen!

 

Zur Ausstellungseröffnung am Mittwoch, den 4. August um 10 Uhr
in der Villa Vicina (Schwarzstraße 30, 5020 Salzburg)
möchten wir Sie herzlich einladen.

 

Die Ausstellung wird von Land Salzburg und MINT Salzburg gefördert und ist eine Kooperation vom Kinder- und Jugendprogramm klangkarton der Stiftung Mozarteum Salzburg, Interuniversitäre Einrichtung Wissenschaft & Kunst der Paris-Lodron-Universität und der Universität Mozarteum, MINT:labs – Science City Salzburg Itzling, Musikum Salzburg und dem Eliette und Herbert von Karajan Institut.

 

Die Ausstellung läuft vom 4. bis 28. August und ist für Kinder ab acht Jahren geeignet.

 

Die Presseinformation und honorarfreie Fotos können Sie hier downloaden:

 

Ressourcen