Presse

Christine Forstner
Internationale Stiftung Mozarteum
Schwarzstr. 26
5020 Salzburg
Österreich
+43 (0) 662 889 40 25

Willkommen in unserem Presse- und Medienbereich!
Hier können Sie unsere aktuellen Presseinformationen und honorarfreie Bilder herunterladen. Sie benötigen kein Passwort für den Download der Bilder.
Wir bitten Sie jedoch, uns Ihren Namen, das Medium, für das Sie arbeiten, und Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen.

Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf, wenn Sie eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten/Medium an presse@mozarteum.at senden. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne weitere Presseinformationen bzw Bilder zur Verfügung.

Mozart+Fest & Konzerte 2022/23

Das Mozart+Fest vom 20. bis 23. Oktober 2022 markiert einen Meilenstein in der 140-jährigen Geschichte der Stiftung Mozarteum Salzburg. Nach zwei Jahren Bauzeit wird das neue Große Foyer eröffnet und gleichzeitig ist die erste Etappe der Renovierung des Großen Saals abgeschlossen. Das Mozart+Fest feiert die Wiedereröffnung des Mozarteum-Konzertgebäudes vier Tage lang mit einem Starreigen: Leif Ove Andsnes und das Mahler Chamber Orchestra, Lisa Batiashvili, François Leleux und das Chamber Orchestra of Europe, Anne Sophie Mutter und Freunde, Christina Pluhar und ihr Ensemble L’Arpeggiata, Mitglieder der Wiener Philharmoniker, Sarah Willis und das Lyceum Mozartiano de La Habana sowie eine illustre SängerInnenschar, angeführt von Rolando Villazón, kommen nach Salzburg.

 

Konzerte 2022/23

Die Kammermusik-Konzerte der Stiftung Mozarteum sind aus dem Salzburger Kulturkalender nicht wegzudenken: Die kommende Saison bringt 17 Konzerte in sechs spannenden, teils neuen Formaten. Auch kehrt mit dem Format Im Dialog die zeitgenössische Musik zurück. Die kleinen, fein programmierten Konzertformate haben sich mittlerweile zu echten Publikumslieblingen gemausert – after workKlassik pur und die Sofa-Konzerte. Neu hinzu gesellen sich 2022/23 MuseumskonzerteMusik und Wort sowie das zeitgenössische Im Dialog. Mit dabei sind u. a. Michael Volle gemeinsam mit Helmut Deutsch, Dorothee Oberlinger, Regula Mühlemann mit den CHAARTS Chamber Artists, Christoph Sietzen, Rafael Fingerlos oder das Quatuor Van Kuijk mit Adrien La Marca

 

Die Presseinformation, Programmübersicht und honorarfreie Fotos können sie hier downloaden:

 

Ressourcen