Nachrichten

Lesen Sie die neuesten Nachrichten über Alles, was in der Stiftung Mozarteum rund um die Mozartwoche, die Saisonkonzerte, die Mozart-Museen, die Wissenschaft und in anderen Bereichen passiert.

Covid-19: Infos zu Ihrem Konzertbesuch

Bitte beachten Sie auch die FAQs zu dem Thema!

 

Für unsere Veranstaltungen sind die aktuell geltenden COVID-19 Maßnahmen der Regierung als Mindeststandard gültig. Da die aktuell verkündeten Maßnahmen bis Anfang Jänner gültig sind, werden wir sie Anfang des neuen Jahres wieder aktualisieren.

 

Bitte informieren Sie sich in jedem Fall kurz vor Ihrem Veranstaltungsbesuch über die aktuell geltenden Maßnahmen!

 

Aktuelle COVID-19-Regeln

 

1) Besucherregeln in den verschiedenen Veranstaltungsstätten:

 

  • Bis 500 zugewiesene Sitzplätze (z.B. Tanzmeistersaal, Wiener Saal) gilt “2G”
  • Bei 501 bis 1.000 zugewiesenen Sitzplätzen (z.B. Großer Saal) gilt “2G+” (geimpft oder genesen + PCR-Test max. 72 Stunden alt)
  • Bei 1.001 bis 2.000 zugewiesenen Sitzplätzen (alle Festspielhäuser) gilt “geboostert” (3 Teilimpfungen) + PCR-Test

 

Die Veranstaltungstätten sind 60 Minuten vor Konzertbeginn geöffnet.

 

Die Ticketkontrolle mit Lichtbildausweis und Überprüfung Zugangskriterien (geimpft-genesen-getestet-geboostert) erfolgt nach folgenden Kriterien:

 

“geimpft”

Für Personen, die mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff geimpft wurden, gelten die folgenden Regelungen:

  • Immunisierung mit einem auf zwei Teilimpfungen basierenden Impfstoff (z.B. Biontech Pfizer, Moderna, AstraZeneca): Nach Erhalt der Zweitimpfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises 270 Tage und es müssen mindestens 14 Tage zwischen den Impfungen verstrichen sein.
  • Immunisierung durch einen auf einer Impfung basierenden Impfstoff (Johnson & Johnson): Ab dem 22. Tag nach der Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 mit nur einer Dosis gilt der Impfnachweis für 270 Tage. Ab dem 3. Januar ist eine Impfung mit Johnson & Johnson nur noch mit einer Zweitimpfung gültig!
  • Immunisierung durch Impfung von Genesenen: Sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 vorlag oder zum Zeitpunkt der Impfung bereits ein Nachweis auf neutralisierende Antikörper vorliegt, gilt der Impfnachweis bereits ab dem Zeitpunkt der Erstimpfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 für 360 Tage.
  • Weiteren Impfungen („3. Dosis“): Nach Erhalt einer weiteren Impfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises erneut 270 Tage.

“genesen”

  • Ein Genesungszertifikat gilt 180 Tage.
  • Eine ärztliche Bestätigung ist für 180 Tage nach einer abgelaufenen Infektion mit SARS-CoV-2 gültig. Diese muss molekularbiologisch (z.B. PCR-Test) nachgewiesen worden sein.
  • Ein behördlicher Absonderungsbescheid ist ebenfalls für 180 Tage gültig.

“getestet”

  • molekularbiologisches Testergebnis, z.B. PCR-Test
  • max. 72 Stunden alt

“geboostert”

  • 3. Teilimpfung der oben genannten, in der EU anerkannten Impfungen

 

2) Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme gilt eine FFP2 Maskenpflicht während der gesamten Aufenthaltsdauer im Gebäude (auch im Konzertsaal und während des Konzertes). Bei Kindern im Alter vom 6. bis zum vollendeten 12. Lebensjahr ist ein normaler Mund-Nasenschutz erlaubt.

 

3) Bitte halten Sie abseits Ihres Sitzplatzes nach Möglichkeit Abstand zu den anderen KonzertbesucherInnen.

 

4) Personalisierte Karten: Karten können nur personalisiert gekauft werden. Bei einer Weitergabe der Karten an Dritte ist der Kartenkäufer verpflichtet, im Bedarfsfall zur Nachverfolgung von Infektionen mit SARS-CoV-2 die Kontaktdaten der Besucher zur Verfügung zu stellen. Der Weiterverkauf von Eintrittskarten zu gewerblichen Zwecken ist ohne Genehmigung des Veranstalters untersagt. Bitte bringen Sie einen Identitätsnachweis zum Konzert mit. 

 

5) Hinweis Kartenrückgabe: Sollte der Besuch der Vorstellung aufgrund einer COVID-19 Infektion oder des unzureichenden Impf- bzw. Genesungsstatus der Kundin oder des Kunden nicht möglich sein, berechtigt dies nicht zur Rückerstattung des Kartenpreises. Karten können in Kommission genommen werden; eine Garantie für den Wiederverkauf wird nicht abgegeben. Sollten die Karten an andere Personen, die die 2G-Regelung erfüllen, weitergegeben werden, können die Tickets nach Vorlage der Originalkarten gebührenfrei neu personalisiert werden. Bitte kontaktieren Sie hierfür das Kartenbüro.

Im Falle einer Absage der Vorstellung erhält der/die KäuferIn den Kaufpreis rückerstattet; das Stornieren aus anderen Gründen ist nicht möglich.

Termin-, Programm- und Besetzungsänderungen bleiben vorbehalten und berechtigen nicht zur Rückgabe oder zum Umtausch.

Mit dem Kauf des Tickets hat der/die BesucherIn die aktuell gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Internationalen Stiftung Mozarteum bzw. des Verkäufers/des Veranstalters und die jeweils gültige Hausordnung anerkannt.

 

Aktuelle COVID-19-Regeln bei den Mittendrin-Konzerten

 

1) Ticketkontrolle mit Lichtbildausweis und Überprüfung der “2G” Kriterien (geimpft-genesen) für alle ab 15 Jahren

 

2) Für schulpflichtige Kinder und Jugendliche (bis vollendetem 15. Lebensjahr) gilt der Ninja-Pass.

 

2) Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren gilt eine FFP2 Maskenpflicht im Gebäude, auch während der Konzerte

 

3) Kinder ab 6 Jahren: MNS-Maske während der Konzerte

 

4) Personalisierte Tickets: Die Tickets sind personalisiert, aber es gilt freie Platzwahl. Sollte es einen Coronafall im Konzert geben, werden alle benachrichtigt, die sich im Raum befunden haben.

 

5) Vorstellungsabsagen: Sollten Konzerte pandemiebedingt entfallen, wird der Betrag automatisch Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben. Wir bitten um Information für den Fall, dass wir Ihnen den Betrag rückerstatten sollen.

 

Diese Informationen werden laufend aktualisiert. Bitte informieren Sie sich hier vor Ihrem Konzertbesuch.

Wir bedanken uns für Ihre Kooperation und wünschen schöne Konzerterlebnisse!

 

Stand: 27.12.21