Mozarteum

Suchergebnisse

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
press_release
events
museums
Filter by Categories
Research
Unkategorisiert

Presse

Christine Forstner Internationale Stiftung Mozarteum Schwarzstr. 26 5020 Salzburg Österreich Tel: +43 (0) 662 889 40 25

Willkommen in unserem Presse- und Medienbereich!

Hier können Sie unsere aktuellen Presseinformationen und Bilder unserer KünstlerInnen und Spielstätten herunterladen. Sie benötigen kein Passwort für den Download der Bilder.

Wir bitten Sie jedoch, uns Ihren Namen, das Medium, für das Sie arbeiten, und Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen.

 

Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf, wenn Sie eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten/Medium an presse@mozarteum.at senden. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne weitere Presseinformationen bzw Bilder zur Verfügung.

Die Stiftung Mozarteum Salzburg präsentiert die neue PLAYMOBIL-Sonderfigur Mozart

Ab November  ist der Mini-Mozart für MozartfreundInnen und PLAYMOBIL-Fans aus aller Welt verfügbar

 

Die Stiftung Mozarteum Salzburg begrüßt einen possierlichen Neuzugang: die PLAYMOBIL-Sonderfigur von Wolfgang Amadé Mozart. Heute wurde die PLAYMOBIL-Sonderfigur zusammen mit Mozart-Botschafter Rolando Villazón sozusagen aus dem Taufbecken gehoben. Getreu unserem Auftrag als Erbe der Familie Mozart, die Musik, das Leben und die Persönlichkeit allen Menschen und Generation zugänglich zu machen, wurde in enger Kooperation mit der geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG (PLAYMOBIL) die neue Mozart-Sonderfigur entwickelt. Ausgestattet mit Geige und Bogen repräsentiert der PLAYMOBIL-Mozart in liebevoller Form die Einzigartigkeit eines der größten Komponisten aller Zeiten.

 

Wolfgang Amadé Mozart fasziniert die Menschen in aller Welt seit mehr als 250 Jahren durch seine Werke und seine Persönlichkeit. Die Sonderfigur von PLAYMOBIL bietet Jung und Alt einen spielerischen Zugang zum Leben Mozarts und seiner Zeit in Salzburg. Die Ausstattung und Gestaltung der Figur erfolgte durch die wissenschaftliche Abteilung der Stiftung Mozarteum, um ein möglichst originales Abbild zu schaffen. Mozart zeigt sich adrett ausstaffiert im Stil der damaligen Zeit, in einem typischen roten Rock – natürlich mit Manschetten – sowie einer dekorativen Weste, die ein Jabot, also ein modischer Rüschenvolant, ziert. Seine Füße stecken in schwarzen Schuhen mit Goldschnallen. Zur Mode der Mozartzeit gehört auch die weiße Perücke mit Zopf als Statussymbol. Die Haare sind am Hinterkopf mit einer Schleife gebunden, Ausstattungs-Details, welche nicht nur PLAYMOBIL-Fans begeistern werden.

 

Die Stiftung Mozarteum, als Non Profit Organisation, unterstützt mit den Erlösen aus dem Verkauf der Figur vielfältige Aktivitäten zur Bewahrung des Erbes Mozarts. Die PLAYMOBIL-Sonderfigur Mozart ist für 3,99 € (UVP) erhältlich und ab dem 4. November 2019 lieferbar, u. a. in den Museumsshops der Stiftung Mozarteum in Mozarts Geburtshaus sowie im Mozart-Wohnhaus am Markartplatz und in ausgewählten Geschäften in Salzburg. Die Figur kann online hier bestellt werden: Stiftung Mozarteum Salzburg sowie unter PLAYMOBIL 

 

Resources