Mozarteum

Suchergebnisse

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
press_release
events
museums
Filter by Categories
Research
Unkategorisiert
KONZERTE

Zurück

Saisonkonzerte 2020/21

Kammermusik nicht als Luxusartikel, sondern als Lebensmittel: vielfältig, bunt, mal fordernd, mal unterhaltend, Grenzen ausreizend, niemals langweilig und immer existentiell – so verstehen wir als Stiftung Mozarteum Salzburg die Nachfolge Mozarts und so sollen Sie es Konzert für Konzert mit unseren Künstlerinnen und Künstlern erleben.

"Musik kann nicht die Welt retten, aber die Seele." (Béla Bartók)

Neben verschiedensten Formen von Kammermusik wird auch das Lied in der Saison 2020/21 eine zentrale Rolle spielen. An vier Abenden präsentieren wir Lieder unter anderem von Beethoven und Richard Strauss bis zu einer veritablen Uraufführung. Nach mehr als drei Jahren wird Elīna Garanča wieder für einen Liederabend an die Salzach kommen, mit einem Programm, das alle Facetten ihrer Gesangskunst zeigen wird. Eröffnen wird die Reihe mit Rafael Fingerlos ein Salzburger Nachwuchs-Star, der beweist, wie wichtig auch der jungen Generation diese Kunstform ist.

Villa Vicina: eine neue Spielstätte

Jungen Künstlerinnen und Künstlern wird mit dem MozartLAB eine Plattform gegeben. Denn es ist nicht nur die künstlerische Exzellenz, die diese jungen Menschen auszeichnet, sondern auch ein anderer, selbstverständlicher Umgang mit zeitgenössischer Musik, die Suche nach anderen Konzert-Formaten und die Lust am Gespräch mit dem Publikum. Auf diese Weise wollen wir das Erbe von Wolfgang amadé Mozart, aber ebenso das seines Vaters Leopold bewahren und dafür sorgen, die unmittelbare Auseinandersetzung zwischen Musik und Mensch auch in Zukunft möglich zu machen. Mit der „Villa Vicina“ in der Schwarzstraße 30 als neue Spielstätte wird die Möglichkeit eröffnet, Künstlerinnen und Künstler hautnah und sehr persönlich zu erleben. So wird die erfolgreiche Reihe der after work-Konzerte in diese neue Spielstätte verlegt und bei einem Getränk, einem Imbiss und hoffentlich guten Gesprächen, vor oder nach dem Konzert, Künstlerinnen und Künstler präsentiert, die die Grenzen zwischen sogenannter ernster und unterhaltsamer Musik, zwischen Kunst und Alltag, Anspruch und Unterhaltung aufheben und vor allem eins präsentieren: gute Musik, auf höchstem Niveau interpretiert.

Saisonkonzerte 2020/21

After Work
Kammerkonzert
Orchesterkonzert
Orgel & Film
Orgel zu Mittag