Mozartwoche

Salzburg - Lviv: Mozart for Solidarity

Termine
05. Feb. 2023
15:00
Mozart Ton- und Filmsammlung
Für dieses Konzert können vorerst nur Zählkarten reserviert werden. Eine direkte Buchung auf den Sitzplatz ist derzeit noch nicht möglich.

Für Reservierungen wenden Sie sich bitte an das Kartenbüro der Stiftung Mozarteum – telefonisch unter +43 (0) 662 873154 oder per e-Mail unter tickets@mozarteum.at

Mozart Ton- und Filmsammlung

Programm

Dokumentation von Oksana Lyniv (in ukrainischer Sprache mit englischen Untertiteln)

Die Musikdokumentation „Lviv-Salzburg: Mozart for Solidarity“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen der ISM und dem LvivMozArt Festival. Die Aufnahmen wurden an den historisch bedeutendsten Mozart-Stätten gemacht, den Mozart-Museen und in der Stiftung Mozarteum. Bekannte ukrainische Musikerinnen und Musiker führen die Werke von Franz Xaver Mozart (dem jüngsten Sohn von W.A. Mozart) und seiner Schülerin Julia von Cavalcabò auf den originalen Instrumenten von Wolfgang Amadé Mozart sowie auf weiteren historischen Instrumenten auf. Doch nicht nur die einende Kraft der Musik steht im Vordergrund der Dokumentation. Das Team von MozArtLviv gibt Einblick in die erschütternde Welt des Krieges und zeigt, wie sich das Leben der Menschen in der Ukraine von einem Tag auf den anderen für immer veränderte.